Datenschutzerklärung

Die für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserer Website verantwortliche Stelle ist die:
 

encoway GmbH
Buschhöhe 2
D-28357 Bremen
 

Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail unter dataprivacy@lenze.com und postalisch unter Lenze SE, Hans-Lenze-Straße 1, D-31855 Aerzen erreichbar.
 

encoway ist es besonders wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in allen Ländern, in denen wir Websites unterhalten, in Übereinstimmung mit den jeweiligen Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.
 

Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen.


Personenbezogene Daten

Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere  Websites keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Registrierung, eines Downloads o. ä., diese Daten bekannt geben wollen oder nicht. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir z.B., um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin sinnvoll sein, dass wir Ihre  personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten.
 

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung – insbesondere für Direktvermarktung oder Marktforschung – überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht veräußern.
 

Wenn Sie Daten in Formulare eingeben, so geschieht dies freiwillig. Die Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten  ist widerruflich. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf unberührt.


Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. 


Der Widerruf der erteilten Einwilligungen (Nutzung der E-Mail-Adresse, Nutzung der personenbezogenen Daten) ist jederzeit möglich. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf unberührt. 

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.


Einsatz von Cookies

Wir nutzen Cookies zur Verbesserung unserer Online-Angebote. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Anwenders abgelegt und wieder ausgelesen werden, wenn Sie unsere  Webseite erneut besuchen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihre Daten zu speichern, damit  Sie diese nicht jedes Mal neu eingeben müssen.
 

Sie können unsere Webseite aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren  Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.


Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den  USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in  unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
 

Diese  Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und  Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die  Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.
 

Wir setzen Google  Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der  Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über  den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und  dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 TMG und des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, um unser Website-Angebot zu optimieren. Es bestehen  überwiegende rechtliche sowie wirtschaftliche Interessen von encoway an dieser Optimierung des Angebots und der Nutzung der Website auch für  Werbezwecke. Dafür ist der Einsatz von Cookies erforderlich.


Erfassung durch Google Analytics widersprechen

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch  eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern,  indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
 

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: "Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner", "Datennutzung zu Werbezwecken", "Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden" und "Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt".


Sicherheit

encoway trifft Vorkehrungen, um Ihre  personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung zu schützen.


Kinder und Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns  übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.


Fragen, Informationen und Anmerkungen zum Datenschutz

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden  wir auch unseren Datenschutzhinweis laufend anpassen. Änderungen werden  wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Daher sollten Sie diese  Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand des Datenschutzhinweises zu informieren.
 

Wenn Sie Fragen z.B. hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den  Datenschutzbeauftragten der encoway GmbH in Deutschland:


Lenze SE
Beauftragter für Datenschutz
Postbox 10 13 52, D-31763 Hameln
Hans-Lenze-Straße 1, D-31855 Aerzen
 

Telefon: +49 5154 82-0
Fax: +49 5154 82-2800
E-Mail: dataprivacy@lenze.com


Sie können jederzeit darüber Auskunft verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben und um welche Daten es sich handelt.
 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:


  • Auskunftsrecht: Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet  werden, zu welchem Zweck und für welche Dauer dies erfolgt, welche  Kategorien von Daten betroffen sind, welchen Empfängern oder Kategorien  von Empfängern diese Daten offengelegt werden.
  • Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Einschränkung: Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender  unrichtiger oder unvollständiger Daten verlangen. Sie haben zudem  insbesondere im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ein Recht auf Einschränkung der Bearbeitung.
  • Recht auf Löschung: Sie können insbesondere bei einem Widerruf Ihrer Einwilligung die Löschung der Sie betreffenden Daten verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Bereitstellung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu verlangen.
  • Widerspruchs- und Widerrufs- sowie Beschwerderecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich  widersprechen und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Es steht ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.